Startseite > Nachrichten > Inhalt
Patronen können in einer nach der anderen geteilt werden Struktur und Split
Oct 17, 2017

Patronen können nach Farbe oder Struktur klassifiziert werden: entsprechend der Farbe kann in monochrome, dreifarbig, gefärbt werden, usw .; entsprechend der Struktur kann in eins geteilt werden und geteilt werden. Um bessere Druckergebnisse zu erzielen und gleichzeitig den Wartungsprozess zu vereinfachen, wird eine Patrone in die Patrone integriert, Tintenpatronen und Düsen gleichzeitig auf dem Anhänger installiert und der Drucker wird zu den kritischsten Komponenten. Diese einteilige Tintenpatronenstruktur ist einfach, das Volumen kann sehr klein, G2-Patrone und die Kosten gering sein, um die Tinte für die Düse zu wechseln, die höheren Kosten der Lieferungen. Die andere ist geteilt, die Tintenpatrone und die Düse separat, Tinte erst nach dem Gebrauch von Tintenpatronen, so dass die Kosten der Lieferungen gering sind. G2 Patrone Aufgrund der Trennung zwischen der Tintenpatrone und dem Tintenstrahlkopf kann die Patrone nach der Installation nicht versiegelt werden. Dies kann jedoch auf Staub und schlechte Installation und andere Gründe zurückzuführen sein, die durch Tintenstrahlversagen verursacht werden

Die innere Struktur der Tintenpatronen ist nicht kompliziert, hauptsächlich durch den Tintenschwamm und die Druckstrahlhilfsvorrichtung. Ob es sich um eine einteilige Patrone oder um eine geteilte Patrone handelt, erfordert das Strahlhilfsmittel einen Filter, einen Dichtungsfilm und einen Dichtungsring, der der Tinte hilft, die Partikelgröße während des Spritzvorgangs zu reduzieren, während ein genauer Druckausgleich gewährleistet wird.

Die Auswahl der Strahlhilfe hängt auch mit dem Arbeitsmodus der Tintenpatrone zusammen. Derzeit ist die G2-Patrone hauptsächlich in Blasentyp und Mikronadel-Typ piezoelektrischer Art unterteilt. Aus Sicht des Druckeffekts kann die Bubble-Technologie nach einem sehr guten Effekt verbessert werden, nicht aber im Mikropunkt der piezoelektrischen Inkjet-Technologie.

Zusätzlich zur Inkjet-Inkjet-Technologie hat die Art der Tinte keine geringe Auswirkung auf die Druckqualität. Wenn die Farbklassifizierung erfolgt, kann Tinte in Tinte auf Farbstoffbasis und Tinte auf Pigmentbasis aufgeteilt werden. G2 Patrone Farbstoff-Tinte ist eine Tinte auf Farbstoffbasis, ist derzeit die Tinte in den meisten Tintenstrahldruckern verwendet. Pigmentbasierte Tinte ist pigmentbasierte Tinte, eine bessere Farbfülle, besser geeignet für den Fotodruck. Wenn der Unterschied zwischen dem Tintenlösungsmittel in Tinte auf Wasserbasis und Tinte auf Ölbasis geteilt werden kann. Die wasserbasierte Tinte besteht hauptsächlich aus Wasser und einem wasserlöslichen Lösungsmittel als auflösende Farbbasis und die ölbasierte Tinte ist ein nicht wasserlösliches Lösungsmittel als eine Hauptkomponente der gelösten Farbbasis.

Tintenpatronen richtig verwenden

(1) Installieren Sie die Tintenpatrone

Der Installationsprozess der Kassette ist nicht kompliziert, wir können den Schritten in den Anweisungen folgen. Das einzige, was Sie daran erinnern sollte, ist, dass die Patrone in den Wagen eingeführt werden muss, bevor die Patronen entfernt werden müssen, bevor die Dichtung an der Entlüftungsöffnung entfernt wird. Andernfalls kann der Drucker die Füllaktion G2 Cartridge zwar nicht durchführen, Out sind weißes Papier.

Nachdem die Kassette installiert wurde, muss sie kalibriert werden, da die physische Position der Kassette ausreichend genau sein muss, andernfalls wird der Druck reduziert. Für normale Heimanwender ist der Drucker im Normalfall sechs Monate nach der Notwendigkeit, die Kassette rechtzeitig zu korrigieren, um die normale Druckqualität des Druckers sicherzustellen. Patronen-Korrekturoperationen müssen in der Regel den Drucker mit dem Programm übergeben, G2 Cartridge druckt die Testseite aus und passt dann die Ausgabe an die Situation an.

(2) Kann nach dem Ersetzen einer neuen Patrone nicht verwendet werden

Unter normalen Umständen, wenn die Tinte aufgebraucht ist, fordert der Drucker die Meldung "Tinte leer" auf. Wenn Sie die neue Kassette austauschen, fordert der Drucker die Meldung "Tinte leer" auf, es sind möglicherweise keine Tintenpatronen installiert. Die andere Kassette befindet sich im ausgeschalteten Zustand, um ihre alten Tintenpatronen zu entnehmen. Da die Tintenpatrone nach dem erneuten Austauschen der Patrone wiederverwendet wird, kann der Drucker die Tintenpatrone nicht im Herunterfahrenzustand erkennen, sodass der Drucker die Tintenpatrone bei der Neuinstallation nicht erkennen kann. Darüber hinaus messen einige Drucker der G2 Cartridge die Tintenkapazität, indem der interne elektronische Zähler verwendet wird, um den Drucker auszuführen, wenn der Zähler einen bestimmten Wert erreicht, um festzustellen, welche Tinte verbraucht ist. Beim Austausch der Tintenpatronen setzt der Drucker den internen elektronischen Zähler zurück, um die Installation einer neuen Patrone zu bestätigen. G2-Patrone Die Lösung ist sehr einfach, schalten Sie einfach den Strom ein, bewegen Sie den Anhänger in die Kassettenwechselposition und installieren Sie dann die Kassette und lassen Sie dann den Drucker aufladen. Das Ende des Prozesses kann zur Fehlerbehebung führen.

Tipp: Patronen können nicht zufällig platzieren

Die Betriebseigenschaften des Heimdruckers können in Bezug auf die Intermittenz zusammengefasst werden, da die Heim- und SOHO-Benutzerdrucker für eine Weile abhängig vom kommerziellen oder Büro-Drucker verwendet werden und es ein Problem mit der Aufrechterhaltung der offenen Kassetten gibt. Heben Sie beim Auspacken der neuen Patronen vorsichtig die Plastikabdeckung an und halten Sie die Patronen aus der Verpackung. Warten Sie, bis die Tintenpatrone vorübergehend nicht benutzt wird. Die G2-Patrone wird wieder in die Plastikbox gelegt, die Kunststoffhülle mit doppelseitigem Klebeband geöffnet und die Box fest verklebt, um die Tinte und die Außenwelt zu gewährleisten. Natürlich können Sie auch eine Vielzahl anderer geeigneter Behälter zum Lagern der Kartusche verwenden, solange die Behälterdeckelgelenke mit Plastikklebeband versiegelt sind.